Sítio Pinhalzinho Natural Brazil

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Sítio Pinhalzinho Natural Brazil“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sítio Pinhalzinho Natural Brazil

Sítio Pinhalzinho Natural Brazil

Die kleine Landfläche in Divinolândia, São Paulo wurde von Sérgio Riccetto 2004 erworben. Die Kaffeeplantage war alt und grundsätzlich aufgegeben. Sérgio sah ein aber deutliches Potenzial und fing an die alten Bäume durch neue ersetzen. 2006 bepflanzte er sein erstes ganzes Grundstück zunächst mit Red Catuaí (ca. 4.800 Kaffeebäume). In 2008 pflanzte er 4.200 Kaffeebäume der Varietäten Mundo Novo und 6.200 Yellow Catuaí.

Der Kaffee aus Sítio Pinhalzinho wird natural aufbereitet, auf den patios. Die Farm hat das Erntesystem „Zero Crop“ eingeführt, bei dem ein Teil der Bäume beschnitten wird, um sie bis zur nächsten Ernte (normalerweise 2 Hektar) ruhen zu lassen, während der Rest der Plantage produziert. Da keine zusätzlichen Mitarbeiter für die Ernte eingestellt werden, können sie Produktionskosten senken. Zudem stieg die Produktivität, durchschnittlich um 45 Säcke pro Hektar.

Ein cremiger Körper mit Grapefruit-, Rohrzucker-, weißen Traubennoten und einer sanften Säure.

Zubereitung: Vollautomat, Halbautomat, Bialetti, Filtermethoden

Füllmenge: 250g

Die Röstung: Alle meine Blends werden zuerst sortenrein geröstet und anschließend vermischt (Post Blending). Das Röstverfahren wird von mir so gewählt und durchgeführt, dass Sie alle Kaffees für alle Zubereitungsarten (Espresso, Filter und alles dazwischen) verwenden dürfen (Omniröstung). Die von mir empfohlene Zubereitungsart wird durch die Sorte und nicht durch die Röstung bestimmt. Tipps zur Kaffeezubereitung finden Sie hier.



 10,90 inkl. MwSt.